Bildungs | Gang
Startseite > Ausstellung 2.0 > Fremdplatzierung im Wandel der Zeit

Fremdplatzierung im Wandel der Zeit

In der Ausstellung zu „100 Jahre Kinder und Jugendhilfe“ wird der Wandel im Umgang mit Kindern, die aus unterschiedlichen Gründen in Heimen fremdplatziert wurden, eindrücklich veranschaulicht. Dokumentationen und Erlebnisse geben ein Bild von einst und heute, Sozial- und Zeitgeschichte helfen, die Entwicklung über ein Jahrhundert zu verstehen.

Reto Giger ist Institutionsleiter der Jugendstation ALLTAG und Leiter der Wohngruppe Felsberg.

Ausstellung 2.0AnfrageVerantwortung für die eigene InstitutionsgesichteDie Pädagogik des „sicheren Ortes“ – Ansätze aus der TraumapädagogikFremdplatzierung im Wandel der ZeitHaltungsorientierte PädagogikSinn von biografischen Eckdaten in der AltersarbeitVom Kollektiv zum IndividuumAuf unseren Spuren: Institutionelle BiografiearbeitSpiritualität als Ressource in der Sozialen ArbeitBiografiearbeit in der Begleitung von Kindern und JugendlichenJubiläum 2016 - 100 JahreStiftungsapéroPädagogischer FachtagAusstellung - bis Nov. 2016Buchvernissage 26.08.16Brunch Ehemalige 10.09.16Jubiläumsfest 10.09.16Box im SchopfImpressionen aus der BoxBox-Mieter & Hüter werdenEröffnung Box im SchopfÖffnungszeiten & KontaktStiftungsporträtsozial.engagiert.StiftungszweckLeitbildFinanzierungGeschichteEhemaligeAngebotePädagogische AngeboteSozialpädagogische Aus- und WeiterbildungSpiritualität, Erholung und BeratungLebensabend gestaltenAuslandprojektBox im SchopfSpendenOffene StellenInfos & ImpressumAgendaAktuellImpressumLeitung & VerwaltungStiftungsratStiftungsleitungOrganigrammKommunikationVerwaltungPublikationenMedien & PresseMedienanfragenMedienmitteilungen & ArtikelStiftung Gott hilft in KürzeStiftungsleitungGeschäftsberichtBildmaterial & LogosKontaktKontakt & Lage